Paint.net chip download kostenlos

Auch wenn die Windows 10-App nicht mehr kostenlos ist, bleibt paint.net eine tolle Bildbearbeitungs-Software. Ihr Unkostenbeitrag direkt in der Kasse der Entwickler, um das Projekt weiter am Leben zu halten. Wer partout kein Geld für die Software zahlen wird, findet bei uns die Desktop-Version von Paint.NET weiter zum kostenlosen Download. Als ob High-End-Software, mit der Sie um den Globus fliegen können, nicht cool genug ist (vor allem mit den gleichen Online-Funktionen seiner Online-Geschwister Google Maps), ist Google Earth Pro für den Desktop mit seinen fortschrittlichen Funktionen wie Hochdruck, Entfernungsmessung und globalen Führungen völlig kostenlos. Es kommt auch in einer Web-only und mobile Versionen jetzt. paint.net ist eine gelungene Windows 10-Alternative zu teuren Bildbearbeitungs-Programmen. Die Freeware kostet im Microsoft Store Geld – unterstützt Sie die Entwickler, in deren Kasse das Geld fließt. Das GNU Image Manipulation Program (GIMP) bleibt aus gutem Grund eine Top-Auswahl für die kostenlose Bildbearbeitung. Es hat alle High-End-Tools, die Sie sich für das Spielen mit Grafiken wünschen können, und kostet natürlich 100 Prozent weniger als Photoshop. Wenn Sie ein Microsoft-Konto haben, haben Sie Zugriff auf Outlook.com, den Nachfolger von Hotmail und Live Mail und unsere Editorenwahl für webbasierte E-Mails. Es gibt immer noch das Outlook-Programm selbst für Windows und Mac – es kommt mit Microsoft Office – aber diese kostenlose Option ist eine perfekte, minimalistische, verbraucherbasierte Webmail, komplett mit OneDrive-Integration. Interessante Funktionen sind Sweeps, sodass Sie beispielsweise alle Nachrichten von einem Absender auf einmal löschen können, und ein integrierter Chat – einschließlich Skype-Videochats. Die Version für iOS ist besonders toll.

Lesen Sie unsere Bewertung von Outlook.com. Software kann teuer sein. Aber seien Sie schlau über das, was Sie wirklich brauchen. Kostenlose Programme sind seit Jahrzehnten ein Standbein der Desktop-Erfahrung, und die heutigen Angebote sind ziemlich leistungsstark. Softwareentwickler können ein werbebasiertes Modell, Spendenware, um Dinge über Wasser zu halten, oder ein Shareware-/Freemium-Modell, das für zusätzliche Funktionen berechnet wird, übernehmen. Einst nur ein Teil von Microsoft Office, ist das erhabene OneNote zu einem kostenlosen, eigenständigen Kraftpaket für Notizen in allen wichtigen OS sausen geworden. Es funktioniert immer noch mit Office, synchronisiert Daten über alle Plattformen hinweg und hat vollen Online-Zugriff über Office.com mit Speicher über OneDrive. Lesen Sie unsere Bewertung von OneNote.