Willkommen beim SC Ruhstorf!

4 Wochen zuvor

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde unseres Vereins.Auch in diesem Jahr ist unsere beliebte Christbaumversteigerung (20.11.) und unsere Weihnachtsfeier (27.11.) abgesagt. Wir bitten um Verständnis!#abgesagt #DieGrünen #bleibgesund ... mehrweniger

1 Monat zuvor

⚽️⚽️⚽️ Jugendabteilung SC Ruhstorf ⚽️⚽️⚽️Nachdem das anstehende Punktspiel vom Gegner Frontenhausen aufgrund Spielermangels verschoben werden musste, reagiert man auf die Spielpause und konnte kurzfristig zwei Testspiele organisieren. Zum ersten Test traf man sich am Montagabend in Aufhausen um mit der SG Aufhausen / Simbach die Klingen zu kreuzen. Für beide Teams war es eine gute Gelegenheit ohne den Punktspieldruck neue Erkenntnisse zu gewinnen. Für den Gastgeber war es eine Standortbestimmung wie man sich in der „Gruppe“ zurechtfinden würde, nachdem man sich in der Kreisliga Isar/ Rott doch relativ schwertut. Die Ruhstorfer konnten die beiden „reaktivierten“ Ramon und Selino Brey erstmals im Spielbetrieb testen. Beide machten ihre Sache sehr gut und sind eine Verstärkung des Spielkaders. Das Spiel selber kam nur schwer in die Gänge, beiden Teams merkte man die personellen Umstellungen durchaus an. Nachdem man mit 0 : 1 in Rückstand geraten war, steigerte man sich mit zunehmender Spielzeit und konnte das Ergebnis noch drehen zu einem verdienten 3 : 1 Sieg. Am Samstag war man zu Gast in Schönau. Dort traf man auf die SG Falkenberg / Schönau, diese ist Tabellenführer in der Gruppe Pfarrkirchen. Bei herrlichem Fußballwetter musste sich der SCR wohl erst mal an die Größe des Platzes gewöhnen und konnte mit den sich bietenden Räumen zunächst wenig anfangen. Mit vielen schlampigen Aktionen und ungenauen Zuspielen machte man sich das Leben selber schwer. Zwar war man absolut Feldüberlegen aber zwingende Torchancen waren Mangelwahre. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr lag man wie aus dem nichts plötzlich in Rückstand. Dies brachte die Ruhstorfer aber nicht aus dem Konzept, und nachdem der Schönauer Keper einen Torschuss nicht festhalten konnte war wieder einmal Manuel Lachner zur Stelle und staubte zum Ausgleich ab. Nach der Halbzeitanalyse versuchte man einige Dinge besser zu machen. Jedoch kam man nie in den Spielrhythmus um den Gegner mal für längere Zeit hinten rein drängen zu können. Vieles blieb nur Stückwerk. Die Führung für die Grünen erzielte der zweite Spieler der Familie Lachner: Mannschaftsküken Janina gelang es mit einem „Flatterball“ das 2: 1 für die Ruhstorfer zu erzielen. Nachdem Lorenz Früchtl durch einen souverän verwandelten Elfer das 3: 1 erzielte war die Entscheidung gefallen. Auch wenn es spielerisch nicht die beste Leistung der letzten Wochen war, zeigt es doch, dass die Truppe auf einem guten Weg ist und sich auch vor anderen Spielklassen nicht verstecken muss. Nun fiebert man im Lager den Grünen dem Freitag entgegen. Hier kommt es nämlich zum Nachholspiel in der Gruppe Arnstorf zwischen Dornach und dem FSV Landau. Sollte den Dornachern kein Sieg gelingen, und die Ruhstorfer ihr Heimspiel am Samstag gegen Frontenhausen gewinnen können, ginge man als Tabellenführer in die Winterpause.Die A-Jugend hatte am Samstag die SG Simbach zum Derby zu Gast in Malgersdorf. Nach hartem Kampf musste man sich verdientermaßen leider 1:4 geschlagen geben. Ausblick:💪Am Samstag spielt die C Jugend um 12.00 Uhr in Ruhstorf gegen die SG Frontenhausen. Anschließend ist um 14.00 Uhr die Damenmannschaft gegen den TSV Kronwinkl gefordert.Die A Jugend spielt am Samstag um 14.30 Uhr in Moosthenning gegen die SG Moosthenning. ... mehrweniger